Ihr werdet uns immer fehlen.............................

Bea † 22. April 2008 Colliehündin

Mit Bea begann die DogDance Gruppe. Sie war der Hund der Trainerin und hat völlig Collie-like alles für Frauchen getan. Solange sie konnte, begleitete Bea die Gruppe zu den Aufführungen. Das sogar mit wechselnden Tanzpartner.

Lange Zeit war sie die Partnerin von Marlene, danach tanzte sie mit Conny durchs Leben. Ohne sie gäbe es vielleicht keine DancingDogs.

Delko † 2009

Delko ist ebenfalls ein Gründungsmitglied der DancingDogs gewesen. Mit seinem Frauchen Marietta † leider ebenfalls schon im Jahr 2010 verstorben, war ein fester Bestandteil unserer Gruppe. Delko war ein gutmütiger Bär, der alle durch seine freundliche Art begeistern konnte.

Jean † 08. April 2012 Sheltiehündin

Jean war Beas kleine Schwester und als Hund der Trainerin natürlich immer dabei. Jean liebte Tanzen und Tricks. Dies aber immer munter kommentierend. Sie hat die Gruppe  bis ins Jahr 2012 begleitet.

Merlin † 19. August 2014 Sheltierüde

Ein weiteres Gründungsmitglied der Gruppe war Merlin. Mit Frauchen Dörte hat er keine Vorführung verpasst. Sogar einige Solis hatten die Zwei im Programm. Merlin war für alles zu haben.

Ninja † 20. November 2016 Mix

Ninja und Gabi haben uns viele Jahre auf Vorführungen begleitet. Tricks liebte Ninja und zeigte gern, was sie kann.

Auch für ein Duo lies sich Ninja begeistern.

Candy † 27. Dezember 2016 Sheltiehündin

Sabine und Candy tanzten viele Jahre mit den DancingDogs. Auch die Zwei haben an einer Solokarriere gefeilt.

2012 bekam Candy Unterstützung durch Choco. Aber aufs Altenteil wollte sie deshalb noch lange nicht.

  gegründet 2001

Update 15.04.2018